Das universell einsetzbare GERRIETS CARGO Laststangensystem bei den Bühnen Chemnitz

Umkirch, 16. Dezember 2019

Das Opern- und Schauspielhaus Chemnitz hat bereits 2015 knapp 290 Meter seiner Laststangen auf das CARGO System von Gerriets umgerüstet.

CARGO ist übergreifend für die Bühnen- und Beleuchtungstechnik nutzbar und überzeugt durch seine sehr hohe Tragfähigkeit. Zusammen mit dem umfangreichen Zubehörpaket bietet es vielseitigste Anwendungszwecke, wobei das Zubehör bei allen unterschiedlichen Profilgrößen des CARGO-Systems angewendet werden kann. 

Die Theaterleitung war hochzufrieden mit dem CARGO Laststangenprofil und so haben die Chemnitzer Bühnen 2019 auf der Opernbühne weitere 38 Laststangen und auf der Hauptbühne des Schauspielhauses weitere 23 Laststangen mit dem CARGO Profil ersetzt. CARGO Fahrschienen mit je vier CARGO MLD (Moving Light Drive) Seitenlicht-Teleskopen unter den Arbeitsgalerien runden das Bild ab, wobei zeitnah noch der Einbau von acht CARGO Stahlband-Zugeinheiten zum variablen Einsatz in der Oper und im Schauspiel ansteht. In der Summe sind das dann mehr als 768 Meter CARGO Profile als Ersatz für die klassischen Rundrohre. Die Erfolgsgeschichte des neuen Laststangenprofils CARGO von Gerriets geht also weiter.