Musée d'Orsay
Paris / Frankreich

Vorhänge aus Eventgewebe CS VOILE

Dem offensichtlichen und dem versteckten Sinn in den Werken James Tissots nachzuspüren, war Teil des Ausstellungskonzeptes der großen Retrospektive im Musée d’Orsay Paris. Dezente CS VOILE-Vorhänge von Gerriets umspielen darin einzelne, ausdrucksstarke Exponate voll klarer, leuchtender Farben. Zusammen mit dem Lichtspiel schafft diese Kontrastierung eine gezielte Inszenierung der Werke, deren Vieldeutigkeit sich dem Betrachter erst bei genauerem Hinsehen erschließen mag. 


Projekt

Auf Kundenwunsch konfektionierte Vorhänge für die Ausstellung James Tissot: die moderne Zweideutigkeit im Musée d'Orsay in Paris vom 23. Juni bis 13. September 2020:

  • Fünf Vorhänge aus dem Eventtextil CS VOILE in hellgrau; Gesamtmaß 80 m x 3,48 m, mit 40 % Faltenzugabe

 

Auftraggeber

  • MPI Action

 

Architekt & Szenograf

  • Gaspard PINTA

 

Kunde

  • Musée d'Orsay

 

Standort

  • Paris / Frankreich