Schalldurchlässige Textilien

8 Artikel
In absteigender Reihenfolge
8 Artikel
In absteigender Reihenfolge

Ausschlaggebend für eine gute Schalldurchlässigkeit ist ein möglichst geringer Strömungswiderstand. Schalldurchlässige Materialien beeinflussen die Ausbreitung der Schallwellen kaum und sind daher optimal als Sichtschutz für Lautsprecherboxen oder andere akustische Signale geeignet. Soll in einem Raum die Akustik auch beim Einbringen von Vorhanganlagen möglichst wenig verändert werden, kommen auch schalldurchlässige Textilien zum Einsatz.

Oft werden Textilien in der Akustik auch als Bespannung von Absorbersystemen eingesetzt. Die einfachste Bauart bildet hier ein Breitbandabsorber aus Glas- oder Steinwolle, der mit einem Textil bespannt ist. Hierzu sind die schalldurchlässigen Textilien von Gerriets optimal geeignet.